Welpen
 

 

 

Wenn Sie sich einen Welpen wünschen, dann bitte ich Sie sich rechtzeitig mit mir in Verbindung zu setzen, denn ich lasse meine Hündin nur decken, wenn ich schon im Voraus genügend Interessenten für meinen Nachwuchs habe, bei denen ich mir sicher bin, daß sie sich künftig liebevoll um meine Babys kümmern werden.

Es wäre natürlich schön, wenn ich Sie schon vor der Geburt der Welpen kennenlernen könnte, das setzt natürlich voraus, daß Sie mich besuchen kommen. Dann können wir uns gegenseitig schon mal beschnuppern und ich kann mir ein Bild von den neuen Basset- Eltern machen und  auch Sie können entscheiden, ob Sie sich bei mir als Züchterin gut aufgehoben fühlen, denn nicht nur Sie müssen mir zusagen, nein auch Sie müssen zu mir Vertrauen haben. 

Sollten sie natürlich sehr weit weg wohnen und nicht die Möglichkeit haben, mich im Vorfeld besuchen zu kommen, dann bitte ich jedoch um regen e- mail- Kontakt, um Sie näher kennen zu lernen. 

Sie sind jederzeit herzlich eingeladen, mich und meine Meute besuchen zu kommen.

Bitte haben sie Verständinis dafür, daß ich Ihnen keine feste Zusage für ein Tier machen kann, sondern nur eine Reservierung für den nächsten Wurf entgegen nehme. 

Es handelt sich hier schließlich um Lebewesen, die ich nicht als Sache betrachte und nicht mit Vor- Kaufvertrag und einer Anzahlung fest zusagen kann. 

Eine Hündin kann nach erfolgreicher Deckung trotzdem leer bleiben, Föten können durch unvorhersehbare Situationen wärend der Trächtigkeit resorbiert werden und auch bei der Geburt kann es durchaus zu Komplikationen kommen. Ich kann Ihnen also auch im voraus, trotz Ultraschalluntersuchung, nichts versprechen. 

Ab dem ersten Tag nach der Geburt werde ich Sie mit kleinen Geschichten und natürlich vielen Bildern auf dem Laufenden halten. Wenn die Kleinen nach den ersten 2 Wochen gesund erscheinen , können sie natürlich Ihren Wunsch äußern, welchen Welpen Sie gerne hätten. Ab der vierten Woche können Sie die Welpen dann auch gerne besuchen kommen.

Meine Welpen werden in der Regel ab der achten Woche oder später ihr Heim verlassen. Sie sind dann ausreichend geimpft, mehrfach entwurmt und bekommen einen Microchip. Sie erhalten keinen normalen, sondern bereits einen Europäischen Impfpass, damit sie ihre Basset- Eltern auch vielleicht mal auf Reisen ins Ausland begleiten können.

Jeder Welpe verläßt mein Haus mit ausreichend Futter für die ersten Tage, dem sog. Starterpaket und natürlich darf jeder Welpe sein Lieblingsspielzeug mitnehmen. Wenn Sie möchten, können Sie mir vorab eine kleine Kuscheldecke oder ein Kuschentier vorbeibringen, die der Welpe dann bei Abholung mitnimmt und so den heimischen Geruch noch ein wenig in der Nase hat. Dann fühlen sie sich in der ersten Nacht bei Ihnen nicht so alleine.

Desweiteren bekommen Sie natürlich ein paar schriftliche Informationen von mir und eine kleine Welpenfibel über den richtigen Umgang mit Ihrem neuen Familienzuwachs.

Ich gebe meine Hunde nur mit Kaufvertrag ab und natürlich bekommen die Welpen Papiere, die sog. Ahnentafel. Je nachdem, wann sie den Welpen abholen, bekommen Sie die Ahnentafel gleich mit, oder ich schicke Sie Ihnen einige Zeit später zu.

 

Meine Welpen verlassen ihr Heim erst, wenn sie vom Tierarzt und vom Zuchtwart des Vereins überprüft wurden. Ich bitte Sie trotzdem zusätzlich bei Ihrem Tierarzt vor Ort einen Termin zwecks zusätzlicher Untersuchung zu machen. Sollte Ihr Tierarzt etwas feststellen, bitte ich sie sich umgehend mit mir in Verbindung zu setzen, denn nichts liegt mir mehr am Herzen, als das Wohl und die Gesundheit meiner Tiere.

Weiter...